25 Jahre Zinnober

Die Kunstschule Zinnober feierte am 12. Juli 2015 ihr 25-jähriges Bestehen mit einem  „Großen Kunst und Kulturfest“ im Forum Alte Werft

 

Um diese besondere Jahreszahl gebührend zu feiern, gleichzeitig alle Projekt- und Kooperationspartner mit einzubinden und Teilnehmern im Alter von 2 bis 99 Jahren, Dozenten sowie den Einwohnern Papenburgs ein unvergessliches, öffentliches Ereignis zu bieten, veranstaltete die Kunstschule im Juli ein großes Kunst und Kulturfest mit vielen Mitmachangeboten, einem besonderen Kunstbuffet und einer 10 Tage dauernden Rauminstallation (Transfluxxion) in der Galerie des Forums Alte Werft. Alle Angebote standen unter dem Motto „ Partizipation, Kunst und Kommunikation“.

 

Den Auftakt bildete die Premiere des Theaterstücks „Jule Rapunzel“, das vom Schulverbund Obenende im Theater auf der Werft aufgeführt wurde. Anschließend startete das öffentliche Fest für Jung und Alt mit folgenden Vorführ- und Mitmachangeboten für drinnen und draußen:

 

  • Actionpainting
  • Blitzzement Skulpturen                                                                                                     
  • verschiedenen künstlerische Techniken – Monotypie, Aquarell, Malerei,…
  • Book Origami
  • Instant Kunst
  • Musikalische Darbietungen von Schülern und Schülerinnen der Musikschule des Emslandes
  • Zirkusmobil TPZ Lingen
  • Disco in der Galerie mit Musikwünschen der Gäste
  • KUNST-Buffet

 

Das „Große Kunst und Kulturfest“

zum 25- jährigen Zinnober-Jubiläum wurde von der Stadt Papenburg und der Emsländischen Landschaft e.V. gefördert.

 

Weitere Bilder finden sie in unserer Online-Galerie.